Podcast #04: Empathische Kommunikation und Umgang mit Stress um in der Kraft zu bleiben – im Talk mit Kathrin Koehler

INTRO SCREEN VIDEOS - Folg4 04 - Kathrin Koehler

Zur Interviewpartnerin

Kathrin Koehler ist selbstständige Kommunikationsexpertin, Autorin New Networking, Digital Coach, Netzwerk-Profi und LinkedIn Rock Your Profile Trainerin – sowie Mama einer Teenage-Tochter.

 

Kathrin Koehler

Kathrin Koehler

Einleitung zum Gespräch

Kathrin Koehler und ich haben uns vor einigen Jahren in einem gemeinsamen Projekt kennengelernt. Besonders in Erinnerung sind mir Kathrins Klarheit, Kommunikationsstärke und geschärftes Bewusstsein geblieben.

In unserem gemeinsamen Interview-Gespräch sprachen wir über empathische Kommunikation, Bewusstsein & Achtsamkeit, was es bedeutet, in der eigenen Kraft zu sein und über freie versus angestellte Tätigkeit in der Mutterschaft.

Thema des Podcasts

Das Interview-Gespräch mit der Kommunikationsexpertin, LinkedIn Rock Your Profile Trainerin, Autorin und Digital Coach Kathrin Koehler zum Thema bewusste Kommunikation, Achtsamkeit und den Umgang mit Stress.

Was lernst du in dieser Folge?

(01:15) Welches Zitat verbindet Kathrin mit dem Thema Erziehung 
(02:00) Was Kathrin zu Lilians Geschichte mit dem Marienkäfer bzw. zum Erschaffen von Marienkäfermomenten sagt
(05:33) Kathrins Learnings aus freier versus angestellter Tätigkeit in der Mutterschaft
(08:50) Was Bewusstsein und Achtsamkeit für Kathrin bedeutet
(11:30) Ein “Schichtbetrieb” als Beitrag in der Erziehung von Kathrins Tochter
(13:27) Bewusste, empathische Kommunikation beginnt mit dem Hinhören
(15:25) Kathrins Empfinden zu digitaler Kommunikation und Bildschirmzeit für Kinder
(20:56) Welche Momente lösen in Kathrin Stress aus
(22:19) Ein spannender Augenblick für Kathrin in der Reflexion zu ihrem Erziehungsstil
(28:03) Warum ein gutes Netzwerk so wichtig ist
(30:00) Flexibilität bedingt Geben und Nehmen
(32:53) Du kannst nicht leisten, wenn du nicht in deiner Kraft bist
(33:34) Wie Kathrin am besten Kraft schöpfen kann
(42:55) Kathrins Wunsch für alle Eltern und Familien

Weitere Themen, die wir besprochen haben und die uns inspirierten

Empathische, bewusste Kommunikation, Umgang mit Stress, um in der Kraft zu bleiben und warum Netzwerken auch in der Mutterschaft sehr hilfreich ist 

„Lasst den Kindern die Luft auch im Jetzt zu sein."

Kathrin Koehler  (1:15)

Kathrins Impuls zu der von Lilian geteilten Geschichte mit dem Marienkäfer

“Durch das Elternsein und durch das Kind im Haushalt bekommst du wirklich wieder einen neuen Blick auf die Welt. Das ist total erfrischend. Und du kannst, wenn du willst, auch wieder in deine Kindheit zurückgehen und überlegen, so ab dem Zeitpunkt, wo du bewusst denken kannst: Wie war das denn bei mir?

Ohne, und das auch ganz bewusst, in den kompletten Vergleich zu gehen, sondern einfach nur sich zu erinnern: Wie war das bei mir, wie habe ich das empfunden? An welchen Stellen habe ich auch damals gedacht, wenn ich mal älter bin, mache ich das nie? Machst du es jetzt doch oder machst du es jetzt nicht?” (02:00)

Kathrin über Bedeutung von Bewusstsein & Achtsamkeit für Familien

“Das Leben drückt uns oftmals irgendwie Dinge rein und dann muss man sich wieder ein bisschen vorkämpfen, sich mal schütteln und damit dieser ganze Druck dieser Gesellschaft, in der wir heute leben und die viel von uns fordert, abfällt und dass das wieder in ein gutes Gleichgewicht kommt, muss man sich dann sagen”:  

„Lass mal alle Fünfe gerade sein, geh mal wieder barfuß über eine Wiese, schwimme im See und versuche schöne Momente zu schaffen."

Kathrin Koehler  (10:37)

“Und danach lebe ich. Ohne dass ich jetzt viele Ausbildungen oder sowas hätte, es ist einfach, wenn du so willst, ein ganz natürlicher Zustand, in den ich immer wieder zurückkommen möchte. Ich habe tatsächlich ein ganz gutes Verhältnis zu mir selbst und zu meinen Bedürfnissen, so bin ich immer vorgegangen, auch noch abseits des Themas Mutterschaft oder Elternschaft.” (10:54)

„Lass uns immer Kind bleiben und viel spielen und weiterspielen."

Kathrin Koehler  (02:56)

Frei versus angestellt - Kathrins Learnings

“Es ist viel angenehmer, wenn man frei arbeitet, weil man sich eben alles selber einteilt. Und es war auch so, dass ich tatsächlich Nachteile erfahren habe durch die Mutterschaft. Ich war in einem Angestelltenverhältnis ganz old school, drei Männer über mir in den Hierarchien. Ich bin ganz knallhart gegen diese gläserne Decke gestoßen. Es wurde mir sehr klar gemacht mit Äußerungen wie: (5:35)

„Nein, du kannst nicht zurück in deine alte Führungsposition. Anzeigenleiterin bleiben? Nein, das schafft man nicht als Mutter, wenn man nur Teilzeit arbeitet.”  (06:03)

Ich habe das relativ cool ausgesessen, hatte ein gutes Gehalt und habe dann akzeptiert, dass sie mich eben nicht mehr als Führungskraft sehen oder haben wollen. Aber schon während der Elternzeit wurde an mich herangetragen: Mensch, Kathrin, du bist doch ein Typ für die Selbstständigkeit. Du hast eine intrinsische Motivation und hast eine Leidenschaft, mach‘ doch dein Ding. Und da hatten mich schon einige gebucht. Und ich hatte die Elternzeit tatsächlich auch genutzt, um mir eine Nebenerwerb-Klausel in meinen Arbeitsvertrag schreiben zu lassen, dass ich nebenberuflich tätig sein darf.  Da hatte ich bereits ein bisschen den Grundstein gelegt. Ohne dass ich es ganz bewusst geplant habe, merkte ich: Jetzt ist einfach der Zeitpunkt für mich selbst zu arbeiten. Und ich habe das nie bereut in diesem Kontext”. (06:30)

„Du kannst nicht leisten, wenn du nicht in deiner Kraft bist.“

Kathrin Koehler  (32:53)

Die Kommunikations-Expertin über den Umgang mit Stress und die Kraft eines guten Netzwerkes

“Der „Schichtbetrieb“ und die „Me-Time“, wie du es nennst, helfen auch gegen Stress. Wir haben seit einigen Jahren außerhalb von Berlin so einen kleinen grünen Flecken. Da schöpfe ich meine Kraft”.  (33:34) 

“Was hilft, ist ein gutes Netzwerk und vorausschauendes Denken. Sich selber so ein bisschen “abpuffern” und das funktioniert am besten übers Netzwerk. Die Abholliste in der Kita, Geben und Nehmen mit gegenseitiger Betreuung, ein gutes Backup mit einem Babysitter und wenn es geht, die Großeltern, wenn sie denn in der Stadt sind, um sich Freiräume zu schaffen. Und diese Freiräume geben dir selbst den Freiraum, die Kraft zu tanken, um in der Familie mit voller Liebe da zu sein, um aber auch im Beruf gut performen zu können. Das bringt dich einfach wieder in die Kraft. Also mich zumindest.” (45:10)

„Alles ist da, wir können das Internet leer lesen, was Elternschaft angeht, aber da weißt du immer noch nicht, wie du es richtig machst.”

Kathrin Koehler   (44:30)

Kathrins Wunsch an einen Glückskäfer​

“Ich wünsche mir, dass Eltern und Familien die Balance tatsächlich für sich persönlich finden, ihren Weg gehen und sich nicht zu sehr im Vergleichen mit anderen aufreiben.” (42:55)

Momentaufnahme aus dem Podcast Gespräch zwischen Kathrin Koehler & Lilian Güntsche-Hilgendag

Über den MARIENKÄFERMOMENTE Podcast 

Der Podcast “Achtsamkeit für Eltern von MARIENKÄFERMOMENTE”-  von und mit Lilian Güntsche-Hilgendag – Achtsamkeitsautorin, Mindfulness & Agile Coach und internationale Beraterin für (digitale) Transformation – ist der neue Gelassenheits-Tipp für working Moms & Dads. In abwechslungsreichen Gesprächen mit inspirierenden Gästen aus u.a. Bereichen der Gesundheitsbranche, Achtsamkeitspraxis, Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation sowie mit Role Models für Vereinbarkeit aus Arbeit und Familie thematisiert Lilian in ihren Gesprächen, wie wir die Welt wieder etwas mehr aus Kinderaugen sehen können. Zum Beispiel durch das »Zählen von Marienkäferpunkten«. 

In wie fern sind sog. MARIENKÄFERMOMENTE ein Erfolgsgeheimnis zu mehr Gelassenheit? Wie können wir den konstanten Wandel durch eine agile Haltung meistern, um besser mit Stress umgehen zu können? Wie können wir Achtsamkeit in den Familienalltag integrieren? Wie können leistungsorientiere Eltern das „Loslassen“ lernen, ohne die eigenen Träume aus den Augen zu verlieren? Diese und weitere Fragen sind Themen, die im Podcast beleuchtet werden. Der Podcast „Achtsamkeit für Eltern“ erscheint parallel zu Lilians neuem Buch „Gelassen und agil dank Kindern“ (Springer, angekündigt für Herbst 2023).

Achtung: Dieser Podcast könnte zu ganz neuen Sichtweisen führen und ist geballt mit Tipps und Impulsen! Weitere Infos und Anfragen hier unter:  www.marienkäfermomente.jetzt

Nach oben scrollen